Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen

    Kliniken, Pflegeheime, Verbände wie die Arbeiterwohlfahrt, die Diakonie und die Caritas als Arbeitgeber – darum geht es in diesem Fachbereich.

    Hier sind Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger, Altenpflegerinnen und Altenpfleger, Hebammen, Ärztinnen und Ärzte, Medizinisch-technische Assistentinnen und andere aktiv. Mit großen Kampagnen wie "Der Druck muss raus!" setzt ver.di sich für gute Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung, gegen Personalnot und Überlastung der Beschäftigten ein.

    Kontakt

    +

    Großes Getöse für mehr Krankenhauspersonal
    am 21.06.2017 in Bremen

    Um die 300 Teilnehmenden aus dem Bereich Kranken- und Altenpflege haben den zur Bundeskonferenz tagenden GesundheitsministerInnen am 21.06.2017 in Bremen lautstark deutlich gemacht: So kann es mit den chronisch an Personal unterversorgten Pflegeeinrichtungen nicht mehr weiter gehen! mehr...

    +

    Pflegenotstand: Placebos nützen nichts
    21. Juni 2017, Gesundheitsministerkonferenz in Bremen: Hunderte Pflegekräfte versammeln sich auf dem Marktplatz, um auf die schlechten Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege aufmerksam zu machen. Über 200.000 Unterschriften werden den Politikern übergeben, um deutlich zu machen, dass sofort mehr Stellen in der Pflege gebraucht werden.

    Aktuelles aus dem Fachbereich

    AnsprechpartnerInnen

    +

    Niedersächsischer Appell für mehr Krankenhauspersonal
    Es fehlt an Personal im Krankenhaus. Die Versorgung ist in Gefahr. Patienten und Angehörige leiden darunter. Die Beschäftigten haben ihre Belastungsgrenze längst überschritten.

    Ministerpräsident Stephan Weil hat bereits unseren Appell für mehr Krankenhauspersonal unterschrieben! mehr...

    +

    Bremer Abgeordnete stellen sich der Realität
    Pausenaktion des Fachbereich 03 am 09.03.2017 auf dem Bremer Marktplatz

    +

    Tarifvertrag Entlastung
    Aktion am 09.01.2017 am
    Klinikum Bremerhaven Reinkenheide

    ver.di Kampagnen