Nachrichten

    Tarifrunde Spedition-KEP-Logistik 2017: Gemeinsam mehr bewegen!

    Postdienste, Speditionen und Logistik

    Tarifrunde Spedition-KEP-Logistik 2017: Gemeinsam mehr bewegen!

    Streik bei Kraftverkehr Nagel in Achim bei Bremen

     
    Am Donnerstagvormittag, den 23.11., versammeln sich die Gewerkschaftsmitglieder von ver.di bei Kraftverkehr Nagel in Achim vor dem Betriebsgelände. Sie streiken unter dem Motto „Gemeinsam Mehr Bewegen“, halten Banner hoch und setzen ein Zeichen für ihre Forderungen.

    Am 20.11. endete in Hannover die 3. Tarifverhandlungsrunde für die Beschäftigten der niedersächsischen Speditions- und Logistikbranche ohne Ergebnis.

    In den bisherigen Verhandlungen am 1. und 6./7.11 konnte lediglich ein Einvernehmen zu Obersatzbeschreibungen für die Lohngruppen im gewerblichen Bereich erzielt werden. Die nächste Verhandlung findet am 30.11 statt.

    ver.di fordert Einkommensverbesserungen in Höhe von 6,5% für 12 Monate, die Einführung von Erfahrungsstufen nach Betriebszugehörigkeit und eigenständige Entgelttabellen für die
    Bereiche der Kurier-, Express und Paketbranche und der Kontraktlogistik.

    Als weitere Verbesserungen der Rahmenbedingungen fordert ver.di eine Aufstockung des Urlaubs von 27 auf 30 Tage, eine Anhebung des Nachtarbeitszuschlags von 15% auf 30% und die Angleichung der Spesensätze auf das Niveau der gesetzlichen Freibeträge.

    „Die KollegInnen in mehreren Betrieben werden diese Woche streiken. Wir hoffen, dass die Arbeitgeberseite das Signal zur Kenntnis nimmt und bei den nächsten Verhandlungen auf uns zukommt“, so ver.di
    Verhandlungsführer Thomas Warner.

    • 1 / 3

    Weitere Meldungen zur Tarifrunde