Nachrichten

    Erfolgreicher Streik bei Kraftverkehr Nagel in Achim: WEIL WIR …

    Postdienste, Speditionen und Logistik

    Erfolgreicher Streik bei Kraftverkehr Nagel in Achim: WEIL WIR ES WERT SIND!

    Streik bei Kraftverkehr Nagel in Achim bei Bremen
    Streik bei Kraftverkehr Nagel in Achim am 23.11.2017 ver.di Streik bei Kraftverkehr Nagel in Achim am 23.11.2017

    Am Donnerstagvormittag (23.11.17) legten von 11:00 bis 13:00 Uhr die Gewerkschaftsmitglieder von ver.di bei Kraftverkehr Nagel die Arbeit nieder. An dem Streik beteiligten sich zeitweise bis zu 40 Kolleginnen und Kollegen. Vor allem Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter aus dem gewerblichen Bereich waren gekommen.

    In der Be- und Entladung der Fahrzeuge wurde der Betriebsablauf durch die Arbeitsniederlegung spürbar verzögert.

    Vor dem Betriebsgelände wurden mit Kreidespray Sprüche auf die Straße gesprüht. Auf den Streikwesten war zu lesen: „Weil wir es wert sind“. Bei heißen Getränken, Brötchen und Musik herrschte gute
    Stimmung unter den Streikenden.

    „Mit dem heutigen Streik haben wir für die kommende Verhandlungsrunde am 30. November ein Zeichen gesetzt. Wir haben bei der heutigen Aktion wieder viele neue Gewerkschaftsmitglieder gewonnen, das freut uns besonders und bestärkt uns in den Verhandlungen“, meint Jonas Lebuhn, Gewerkschaftssekretär bei ver.di.

    Am 20.11. endete in Hannover die dritte Tarifverhandlungsrunde für die Beschäftigten der niedersächsischen Speditions- und Logistikbranche ohne Ergebnis.

    ver.di fordert unter anderem Einkommensverbesserungen in Höhe von 6,5% für 12 Monate, die Einführung von Erfahrungsstufen nach Betriebszugehörigkeit und eigenständige Entgelttabellen für die Bereiche
    der Kurier-, Express- und Paketbranche und der Kontraktlogistik.

     

    • 1 / 3

    Weitere Meldungen zur Tarifrunde