Branchen und Berufe

    In ver.di sind über 1.000 Berufe vertreten.

    Die 13 sogenannten Fachbereiche von ver.di kümmern sich um eine möglichst optimale fachspezifische Vertretung der Interessen unserer Mitglieder. Wählt die Branche, zu der Euer Beruf oder Euer Arbeitgeber gehört, und lest, was es Neues gibt.

    Ihr findet hier auch Ansprechpartner/innen, an die Ihr Euch mit Euren Fragen wenden könnt. Ruft uns an oder mailt uns
    Wir sind für Euch da.

    • 1 / 3

    Unsere Fachbereiche im Bezirk

    Aktuelles aus den Fachbereichen

    • 26.03.2019

      Kreative Ideen und mehr Personal

      Mehr Initiativen für bezahlbaren Wohnraum seitens des Bundes, der Länder und den Kommunen fordert die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) aus Anlass einer am Mittwoch stattfindenden Aktion der Landesarmutskonferenz.
    • 26.03.2019

      Laut und deutlich

      Unter dem Motto „Gute Arbeit braucht gute Bedingungen – auch in der ambulanten Psychiatrie“ haben am 21.03.2019 26 Kolleg*innen, unterstützt auch von solidarischen Patient*innen, vor der Geschäftsstelle der GAPSY laut und deutlich ihrer Forderung nach einem Tarifvertrag Gesicht und Stimme verliehen.
    • 25.03.2019

      Ein erstes Angebot

      Diakonie-Tarifrunde Blitzinfo Nr. 4 - Ein erstes Angebot – leider noch meilenweit von einem Ergebnis entfernt!
    • 21.03.2019

      Beschäftigte brauchen deutlich mehr Geld

      „Achtung und Wertschätzung für die Leistung der Kolleg*innen muss sich auch bei den Löhnen, Gehältern und Ausbildungsvergütungen ausdrücken“, fordert Landesfachbereichsleiterin Sabine Gatz.
    • 21.03.2019

      Angebot in den richtigen Händen

      Das Ungleichgewicht im bundesweit regulierten Glückspielmarkt konnten insbesondere die illegalen Online-Glückspielanbieter ausnutzen. Das reguläre Verbot wird durch Grauzonen, wie Serverstandorte im Ausland, ausgehebelt
    • 20.03.2019

      Löhne, die zum Leben reichen!

      Die Beschäftigten der CinemaxX-Kinos in Niedersachen und Bremen werden in dieser Woche den Druck auf die Arbeitgeberseite in der laufenden Tarifrunde erhöhen.

    ver.di Kampagnen