Soziale Arbeit

    WIR SAGEN STOP! SOS KITA!

    Kitas Nds-Bremen

    WIR SAGEN STOP! SOS KITA!

    Special zu den Landtagswahlen in Niedersachsen 2022
    Wir sagen STOP! SOS Kita! ver.di Hier kann Dein Foto/Euer Foto stehen! MACH(T) MIT!  – Wir sagen STOP! SOS Kita!


    WIR SAGEN STOP! SOS KITA!

    Wir sagen STOP! SOS Kita! Special zu den Landtagswahlen in Niedersachsen 2022
    Unser Protest geht weiter: STOP! Zu immer mehr Aufgaben und Verantwortung bei immer weniger Kolleg*innen. Belastung ohne Ende! STOP! Zu wenig Geld im System. STOP! Zu fehlendem Mut und Wollen der Politik für wirklich gute Lösungen! Macht mit!

    Das neue Kita-Gesetz in Niedersachsen (NKiTaG) ist letzten Sommer in Kraft getreten. Unsere langjährigen Forderungen nach mehr Qualität durch z.B. mehr Zeit für die Kinder durch einen besseren Fachkraft-Kind-Schlüssel uvm. blieben unberücksichtigt. Wir haben gesagt: wir bleiben dran – gemeinsam für bessere Bedingungen in den Kitas.

    Und das ist mehr denn je notwendig: die Situation in den Kitas hat sich in den letzten Monaten immer weiter verschärft - wir sagen: Stop! Immer noch eine Schippe drauf verschärft das völlig überlastete Kita-System - es reicht!

    Darum geht der Protest für mehr Qualität in Kindertageseinrichtungen weiter! Und der Zeitpunkt ist gut, denn im Oktober finden in Niedersachsen Landtageswahlen statt.

    Schließt euch an und zeigt euren Protest vor Ort, vor den Kitas. Zeigt „der alten und neuen Landesregierung“ es reicht: STOP – SOS Kita. Hängt Plakate in eure Fenster und Transparente an den Zaun. Schreibt eure Forderungen auf Plakate …. Macht eure Aktionen öffentlich und macht Fotos, so dass wir eure (freigegebenen) Bilder veröffentlichen können. Bilder könnt ihr schicken an: sue.nds-hb@verdi.de  

    Die Kita-Qualität und damit die Beschäftigten und die Kinder dürfen nicht zu den Leidtragenden politischer Versäumnisse werden. Wir brauchen strukturelle Qualitätsverbesserungen in den Kindertagesstätten, die den heutigen Anforderungen und Bedarfen entsprechen, die die Kita-Beschäftigten entlasten und den Beruf attraktiver machen.