Veranstaltungen

    Seminar: NPersVG - Grundlagen 2

    Weiterbildung
    06.05.2019 – 10.05.2019Intercity-Hotel, Bahnhofsplatz 17-18, 28195 Bremen

    Seminar: NPersVG - Grundlagen 2

    Termin teilen per:
    iCal

    MITBESTIMMUNG IN PERSONELLEN ANGELEGENHEITEN

    Der vorherige Besuch des NPersVG 1 wird empfohlen.

    In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, die jedes Personalratsmitglied benötigt, um die Interessen der Beschäftigten in personellen Angelegenheiten wirksam vertreten zu können. Wenn es z.B. um Einstellungen und Kündigung geht, ist der Personalrat gefragt. Personelle Mitbestimmung bedeutet aber mehr als die Abstimmung über eine Einstellung. Sie muss vielmehr als ein Instrument der Personalentwicklung gesehen werden, besonders wenn es um Leih- und Teilzeitarbeit und befristete Beschäftigung geht. Hier hat der Personalrat ein wichtiges Instrument, das sinnvoll im Interesse der Beschäftigten eingesetzt werden kann. Welche strategischen Lösungen zur Verfügung stehen und wie das Gremium angesichts der Vielschichtigkeit bei Personalfragen Prioritäten setzen kann, ist Gegenstand des Seminars.

    THEMENSCHWERPUNKTE

    • Verhalten bei Vorstellungsgesprächen
    • Fragerecht des Arbeitgebers
    • Was kann der Personalrat aus den Bewerbungsunterlagen erfahren?
    • Ausschreibungen
    • Umsetzung, Versetzung, Abordnung
    • Befristete Arbeitsverträge
    • Kündigung und Abmahnung
    • Mitbestimmung bei Personalentwicklungsplänen
    • Initiativrecht, Einigungsstelle, Verfahrensrecht

    ORT
    Bremen

    TERMIN
    06.05.-10.05.2019 Sem.-Nr.: 339908

    KOSTEN
    600,- € Seminargebühr inkl. Materialien sowie
    290,- € Tagungspauschale
    (Die Übernachtung kann organisiert werden, es fallen zusätzliche Kosten
    i. H. v. 494,- € für Unterkunft inkl. Frühstück und Abendessen im Hotel an.)

    LEITUNG
    Monica Plate, pädagogische Mitarbeiterin
    Koordinationsbüro für Betriebs- und Personalräteseminare

    FREISTELLUNG/KOSTENÜBERNAHME
    nach § 40 NPersVG; § 39 Abs. 2 NPersVG in Verbindung mit § 37 Abs. 1 NPersVG

    ANMELDUNG
    Der Personalrat muss in seiner Sitzung einen entsprechenden Beschluss zur Teilnahme an der Schulung fassen und dem Arbeitgeber rechtzeitig bekannt geben. Dieser Themenplan ist der Mitteilung beizufügen. Gleichzeitig bitte die Anmeldung an das Bildungswerk ver.di Niedersachsen schicken.

    INFO-TELEFON
    (0511) 12 400- 425

    FAX-ANMELDUNG
    (0511) 12 400- 420

    ONLINE-ANMELDUNG
    www.personal-rat.de