Veranstaltungen

    Internationaler Tag der älteren Generation

    Veranstaltungshinweis
    01.10.2018, 12:30Bremen, Hanseatenhof

    Internationaler Tag der älteren Generation

    Termin teilen per:
    iCal

    Nach dem Beschluss der Vereinten Nationen (UNO) vom 19. Dezember 1990 findet jedes Jahr weltweit am 1. Oktober der "Tag der älteren Generation" statt. In Bremen öffentlich auf dem Hanseatenhof erstmals im Jahr 2010, wir feiern also in diesem Jahr zum achten Mal.

    • Unser Motto : Schöne neue digitale Welten!?

      Beginn um 12.30 Uhr

      Frau Dr. Annabel Oelmann von der Verbraucherzentrale Bremen spricht zu Themen wie:
      zunehmende Altersarmut, Pflege, Gesundheit, gesundes Essen und auch Lebensmittelverschwendung

    Dieser Tag soll die älteren Menschen und deren spezifischen Lebenssituationen ins Zentrum der Aufmerksamkeit stellen. Gleichzeitg soll er ein Zeichen für eine weltweite Solidarität zwischen den älteren Menschen sein, die in den verschiedensten Nationen, Völkern und Kulturen unter den unterschiedlichsten Bedingungen leben und altern. Der Tag soll zugleich ein Apell für die Solidarität zwischen den verschiedenen Generationen, zwischen Alt und Jung sein. Denn wir leben zusammen und nicht allein und wir können nur miteinander leben und voneinander lernen.

    In Bremen beteiligen und präsentieren sich bis zu 30 verschiedene Organisationen auf dem Hanseatenhof, es werden Sketche, Musik sowie Kabarett geboten und Reden gehalten.

    Organisiert wird alles von einer Planungsgruppe der DGB Gewerkschaften, an den Aktionen beteiligen sich aber auch Sozialverbände, Rentenversicherung, Arbeitnehmerkammer, Parteien, Kirchen und andere.

    Die Veranstalter freuen sich über eine große Beteiligung, denn diese Vielfalt ist unsere Stärke und unser gemeinsames und solidarisches Handeln macht uns stark.