Veranstaltungen

    Weiterbildung 2021: Personalrat und der Umgang mit Diskriminierungen

    Weiterbildung
    06.05.2021 – 07.05.2021InerCityHotel Bremen, Bahnhofsplatz 17-18, 28195 Bremen

    Weiterbildung 2021: Personalrat und der Umgang mit Diskriminierungen

    Wie hilft das Recht Personalräten bei der Bekämpfung von Diskriminierungen, insbesondere Rassismus, in den Dienststellen?
    Termin teilen per:
    iCal
    Personalrat und der Umgang mit Diskriminierungen ver.di Personalrat und der Umgang mit Diskriminierungen  – Weiterbildung 2021


    In diesem 2-Tages-Seminar lernen die Teilnehmer*innen die verschiedenen Rechtsgrundlagen und die Rechtsprechung aus dem Europarecht, Grundgesetz und AGG kennenlernen, die Diskriminierungen für Beschäftigte in den Dienststellen verbieten und Handlungsmöglichkeiten der Betroffenen sowie Sanktionen des Arbeitgebers vorsehen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auch auf der personalvertretungsrechtlichen Vorgehensweise liegen. Personalratsarbeit muss einen diskriminierungsfreien und wertschätzenden Umgang aller Beschäftigten in den Dienststellen fördern und den Arbeitgeber bei der Schaffung diskriminierungsfreier Dienststellenstrukturen unterstützen. Aktuelle Diskriminierungsfälle bei der Feuerwehr Bremen und Polizei werden aufgegriffen und es sollen gemeinsam Lösungsstrategien erarbeitet werden.

    Themenschwerpunkte:

    • Einführung ins Antidiskriminierungsrecht
    • Hintergründe und Ziele
    • Europa-/Unionsrecht
    • Grundgesetz
    • AGG
    • Personalvertretungsrecht
    • Rechtsprechung zum Antidiskriminierungsrecht
    • Handlungsmöglichkeiten von Betroffenen
    • Sanktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers
    • Personalratsarbeit
    • Rassistisch und rechtsextremistisch motivierte Diskriminierung am Beispiel der Polizei und Feuerwehr
    • Lösungsstrategie

    Datum:
    6. - 7. Mai 2021, jeweils 09:00 - 16:00 Uhr

    Ort:
    InerCityHotel Bremen, Bahnhofspl. 17-18, 28195 Bremen

    Seminarkosten:
    Für beide Tage: 350,- € + 100,- € Tagungspauschale

    Referentin:
    Dr. Bettina Graue
    Rechtsberaterin für Arbeits- und Sozialrecht in der Arbeitnehmerkammer Bremen

    Anmeldung:
    http://bit.ly/3u3Pjj0

    Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.

    Coronavirus/COVID-19

    Information zu unseren Veranstaltungen

    Auch wir als Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft sind der Auffassung, dass die Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems oberste Priorität haben muss und dazu gehört es, Ansteckungsgelegenheiten, wie auf Veranstaltungen, zu minimieren.

    Deshalb werden wir in den folgenden Wochen und Monaten jeweils im Einzelfall sehr genau prüfen, welche Veranstaltungen wir durchführen, welche verschoben und welche ganz abgesagt werden.

    Zum Teil kann dies auch sehr kurzfristig notwendig werden.

    Wir hoffen auf Verständnis