Deine Stimme zählt!

    KiTa Bremen

    Schwerpunkt-Thema

    KiTa Bremen

    Deine Stimme zählt!
    Wahlen zur Bremischen Bürgerschaft am 26.05.2019

    Schwerpunkt-Thema: KiTa Bremen
    Gute Qualität durch gute Rahmen- und Arbeitsbedingungen


    Liebe Bürgerin, lieber Bürger,
    liebe Kollegin, lieber Kollege,

    KiTa Bremen ist der öffentliche Träger der Kindertagesbetreuung in Bremen. Im gesamten Stadtgebiet haben wir 89 Kinder- und Familienzentren.

    Unsere Kolleginnen und Kollegen bilden, erziehen und betreuen ca. 9.000 Kinder in Krippen, in Elementargruppen, im Hort und in Spielhaus-Treffs.

    Unsere Reinigungskräfte sorgen für Sauberkeit und Hygiene und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit ihrer Kinder und Enkelkinder.

    Die Kolleginnen und Kollegen in unseren Küchen bereiten täglich ein gesundes und ausgewogenes Essen zu. Hierbei wird ein besonderer Wert auf frisch zubereitete, regionale, saisonale und biologische Herstellung der Speisen gelegt. Ihren Kindern und Enkelkindern wird die Möglichkeit gegeben neue Speisen zu probieren.

    Wir fördern die Entwicklung und legen die Grundlage für ein lebenslanges Lernen.

    Eine qualitativ hochwertige Betreuung und Bildung der Jüngsten in unserer Stadt Bremen wird als gemeinsames Ziel von Bund, Ländern, Kommunen und Verbänden benannt.

    Diese hohe Qualität in Kindertageseinrichtungen wird aber erst durch gute Rahmen- und Arbeitsbedingungen ermöglicht. Es klafft noch eine Lücke zwischen gesprochenem Wort und alltäglicher Wirklichkeit.

    Ein wesentlicher Baustein gelingender frühkindlicher Bildungsarbeit sind gut ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher! Aufgrund einer verspäteten Erhöhung der Ausbildungsplätze für Fachkräfte im pädagogischen Bereich fehlen diese leider in vielen Einrichtungen. Erfolgreiche Verbesserungen im Arbeitsfeld Kita gelingen nur, wenn die Ausbildungszahlen für Erzieherinnen und Erzieher und Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen in den
    nächsten Jahren in erheblichem Umfang ausgedehnt werden.

    Ein guter Gesundheitsschutz trägt dazu bei, fehlenden Fachkräften entgegen zu wirken.

    Gute Qualität in den Kindertageseinrichtungen wird durch gute Rahmen- und Arbeitsbedingungen erst ermöglicht.

    Um eine gute Qualität in den Kindertageseinrichtungen zu ermöglichen, fordern wir:

    • Mindestens zwei Erzieher*innen pro Gruppe
    • Kleinere Gruppen
    • Höhere Bezahlung
    • Bezahlte Ausbildung

    Jetzt ist die Politik gefordert!

    • 1 / 3

    Weiterlesen