Nachrichten

    Bremerhavener Erklärung

    Kitas

    Bremerhavener Erklärung

    Am 22. Mai hat die Gewerkschaft ver.di mit der Stadt Bremerhaven eine Vereinbarung „Gute Arbeit in Bremerhavener Kindertagesstätten“ geschlossen. Oberbürgermeister Melf Grantz, Bürgermeister Torsten Neuhoff und Sozialdezernentin Dr. Claudia Schilling waren gemeinsam mit Vertretern der Gewerkschaft ver.di zur Unterzeichnung der Vereinbarung im Bremerhavener Stadthaus zusammengekommen.

    „Wir freuen uns, mit dem Magistrat Einigkeit über Ziele wie zum Beispiel kleinere Gruppen, bessere Bezahlung der Fachkräfte und die Entlastung der Leitungskräfte 20 erzielt zu haben. Auf dieser Vereinbarung lässt sich aufbauen, um die Arbeitsbedingungen zu verbessern, eine noch bessere Pädagogik für Kinder zu gewährleisten und mehr Fachkräfte zu gewinnen. Die Politik muss nun dafür sorgen, dass da-für die nötigen Gelder zur Verfügung gestellt werden.“ äußert sich ver.di-Bezirks-geschäftsführer Markus Westermann.