Nachrichten

    Tarifrunde Spedition-KEP-Logistik 2017: Tarifeinigung erreicht …

    Postdienste, Speditionen und Logistik

    Tarifrunde Spedition-KEP-Logistik 2017: Tarifeinigung erreicht - Jetzt gibt's mehr Geld!

    Nach vielen zähen Verhandlungsrunden und Streikmaßnahmen konnten wir schließlich in der 6. Verhandlungsrunde am 25.01.18 in Altwarmbüchen kräftige Entgelterhöhungen durchsetzen:

    • Erhöhung der Löhne und Gehälter (außer KEP-Zusteller)
      + 3,5 % ab 01.02.2018
      + 2,5 % ab 01.01.2019
      mehr Geld in der Entgeltgruppe 2 (Lagerarbeiter) ab dem 4. und 5. Beschäftigungsjahr

    • Eigene Entgeltgruppe für KEP-Zusteller (mit Erhöhungen in zwei Stufen um insges. 10,8 %!)
      11,61 € Stundenlohn im ersten Jahr, 11,71 € ab zweitem Jahr Betriebszugehörigkeit ab 01.02.2018
      11,81 € Stundenlohn im ersten Jahr, 11,91 € ab zweitem Jahr Betriebszugehörigkeit ab 01.01.2019

    • Zahlungen erfolgen künftig als Monatslohn.

    • Erhöhung der Jahressonderzahlung um 240 € ab ununterbrochener Betriebszugehörigkeit von 5 Jahren

    • Für Auszubildende
      + 10 € ab 01.02.2018 für die gewerblichen Auszubildenden
      + 10 € ab 01.01.2019 für die gewerblichen Auszubildenden
      + 40 € ab 01.02.2018 für gewerbliche und kaufmännische Auszubildende

    • Laufzeit des Lohn- und GehaltsTV bis 31.12.2019

    Wir haben damit einen Großteil unserer Forderungen durchgesetzt!

    Unsere Forderungen zum Manteltarifvertrag bleiben bestehen, die Verhandlungen werden im September fortgesetzt.

    Das Tarifergebnis steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der ver.di-Tarifkommission und des GVN.

    Es wurde eine gegenseitige Erklärungsfrist bis zum 08.02.2018 vereinbart.

    Diese Lohnerhöhungen konnten wir nur mit Euch durchsetzen, weil Ihr Euch an den zahlreichen Streikmaßnahmen beteiligt habt!

    Vielen Dank für Eure Unterstützung und Arbeitskampfbereitschaft!

    • 1 / 3

    Weitere Meldungen zur Tarifrunde