Nachrichten

    Beamtinnen & Beamte: Anhebung der Eingangsämter notwendig!

    Wir machen Besoldung

    Beamtinnen & Beamte: Anhebung der Eingangsämter notwendig!

    Die Bremer Regierungsparteien wollen aufgrund gestiegener Anforderungen im Justizvollzug das Eingangsamt für diesen Bereich auf die Besoldungsgruppe A 8 anheben und somit die Attraktivität des Allgemeinen Vollzugsdienstes steigern.

    Eine schnelle Umsetzung für den Justizvollzug begrüßen wir sehr!

    ver.di sagt:
    Im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte sind die Anforderungen in allen Fachrichtungen der Laufbahnen für Beamtinnen und Beamten des bremischen öffentlichen Dienstes ebenfalls gestiegen und müssen in der Besoldungsstruktur Berücksichtigung finden. Beispielhaft sind da die Fachrichtungen der Allgemeinen Verwaltung und der Steuerverwaltung zu nennen. Auch in der Fachrichtung Feuerwehr gibt es gute Gründe, das Einstiegsamt anzuheben. Hier werden mittlerweile ärztliche Maßnahmen als Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter erwartet. Es ist an der Zeit, die gestiegenen Anforderungen in den jeweiligen Fachrichtungen der Laufbahnen der Beamtinnen und Beamten zu berücksichtigen und somit den öffentlichen Dienst insgesamt attraktiver zu gestalten.

    ver.di fordert:
    1. Das Einstiegsamt im Justizvollzug zeitnah anzuheben!
    2. Alle weiteren Einstiegsämter stufenweise zu überprüfen und entsprechend anzuheben!