Nachrichten

    Von Frauen für Frauen: Neuer Sprachkurs für geflüchtete Frauen

    Solidarität

    Von Frauen für Frauen: Neuer Sprachkurs für geflüchtete Frauen

    Seit August 2016 setzten sich Frauen des ver.di-Ortsfrauenrates Bremen intensiv mit der Situation geflüchteter Frauen auseinander. Gemeinsam mit der „AG Flüchtlinge“ des Bremer Rats für Integration und zwei Leiterinnen von Übergangswohnheimen in der Bremer Innenstadt wurde ein Konzept für einen Deutschkurs für Frauen erarbeitet. Nachdem ein Träger gefunden und die Finanzierung ermöglicht wurde, kann nun ab dem 13. November ein neuer Sprachkurs ausschließlich für Frauen und von Frauen durchgeführt werden.

    Kornelia Knieper, ver.di: „Für die Integration in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt ist das Erlernen der Sprache maßgeblich. Frauen sind in gemischtgeschlechtlichen Kursen deutlich unterrepräsentiert. Sie haben keine Zeit, weil sie sich um die Kinder kümmern müssen.“ Aus diesem Grunde findet der Kurs am Vormittag statt und eine Kinderbetreuung wird angeboten.
    Gemeinsam mit dem Paritätischen Bildungswerk LV Bremen e.V., der über viel Erfahrungen mit Deutschkursen auch ausschließlich für Frauen verfügt, kann nun dieser zwölfmonatige Kurs angeboten werden. Die finanzielle Unterstützung erfolgt durch die Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport.

    Ab dem 13. November startet der Kurs im ehemaligen Versorgungsamt in der Friedrich-Rauers-Straße im neuen Übergangswohnheim des ASB. Mageda Abou Khalil, Ansprechpartnerin beim ASB für diesen Deutschkurs: „Hier können wir den Frauen genügend Schulungsraum und die Möglichkeit der Kinderbetreuung bieten.“

    Ulrike Brunken, Geschäftsführerin des Paritätischen Bildungswerkes LV Bremen e.V.: „Der Kurs richtet sich an Bewohnerinnen der Übergangswohnheime in Bremen Mitte. Wir wollen Frauen erreichen, die noch nicht lange in Deutschland leben, eine Fluchterfahrung gemacht haben und bisher keinen Deutschkurs besuchen konnten. Wir bieten diesen Frauen einen Einstieg in den Erwerb der deutschen Sprache. Der Kurs läuft 12 Monate. Es ist also ein verlässliches Angebot, das eine stabile Struktur bietet.

    Die Frauen der Gewerkschaft ver.di bedanken sich bei allen, die mit ihrem Engagement dazu beigetragen haben, dass geflüchteten Frauen dieser Kurs ermöglicht wird.