Jetzt seid Ihr dran!

    Warnstreiks an kommunalen Kliniken in Bremen am 15.10.2020

    Tarifrunde ÖD 2020

    Warnstreiks an kommunalen Kliniken in Bremen am 15.10.2020

    Tarif- und Besoldungsrunde öffentlicher Dienst Bund und Kommunen 2020
    Frau mit ver.di-Weste befestigt Plakat "Warnstreik" C. v. Polentz Warnstreiks an kommunalen Kliniken in Bremen am 15.10.2020


    Nachdem bereits am 30.09.20 über 400 Kolleginnen und Kollegen der GeNo sich an dem Arbeitskampf beteiligten, wird es am 15.10.20 erneut zu Warnstreiks an den kommunalen Kliniken in Bremen kommen!

    „Wir wollen mehr Menschen von der Arbeit im Krankenhaus begeistern, das klappt aber nur, wenn wir die Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten an den kommunalen Kliniken verbessern“, so Gewerkschaftssekretär Jörn Bracker. „Und dazu gehört deutlich mehr, als dass, was die Arbeitgeber uns derzeit in den Verhandlungen zum TVöD bieten“, so Bracker weiter.

    Warum streikt ver.di ausgerechnet in der aktuellen Corona-Krise?

    „Wir wollten den Streik nicht. Ver.di hatte den Arbeitgebern im Sommer angeboten, den Tarifvertrag um ein halbes Jahr zu verlängern und die Gehälter nur um einen Inflationsausgleich anzuheben“, so Peter Rehder, Krankenpfleger am Klinikum Bremen Nord. „Die Arbeitgeber waren jedoch der Meinung, nicht gekündigt zu werden sei Anerkennung genug, und haben eine 30monatige Nullrunde verlangt. Dass war ein Schlag ins Gesicht für all die Kolleginnen und Kollegen, die während der Pandemie mit hohem Einsatz für die Bevölkerung da waren. Der Applaus und ihr Gerede von System-relevanz waren anscheinend nur hohle Gesten“, so Peter Rehder verärgert.

    „Unsere Notdienstvereinbarungen garantieren, dass keine Patient*innen zu Schaden kommen, die Corona-Stationen bleiben voll besetzt. Wenn der kommunale Arbeitgeberverband Streiks an Krankenhäusern für eine Zumutung* hält, dann zeigt es einmal mehr, wie wenig Respekt sie vor der Arbeit der Beschäftigten an den Kliniken haben“, empört sich Bracker.

    Um das Infektionsrisiko zu minimieren werden wir an diesem Streiktag freiwillig die Teilnehmendenzahl auf 100 Personen begrenzen. Und natürlich alle notwendigen Hygienemaßnahmen einhalten.

    • 1 / 3

    Weiterlesen

    Tarifrunde ÖD 2020