Tarifrunde ÖD der Länder 2019

    Beschäftigte der freien Träger an Bremer Schulen machen mobil!

    Öffentlicher Dienst

    Beschäftigte der freien Träger an Bremer Schulen machen mobil!

    Warnstreik am 19. Februar in Bremen.

    Die Gewerkschaft ver.di ruft alle Beschäftigten der freien Träger an Schulen, die unter den Geltungsbereich des TV-L fallen, zum Warnstreik auf.

    Darunter fallen unter anderem der Martinsclub, die Assistenzgenossenschaft, der Arbeiter Samariter Bund, die Hans-Wendt-Stiftung, und weitere Träger der sozialen Arbeit in Bremen.

    Der ganztägige Warnstreik findet statt am Dienstag, den 19. Februar 2019.

    „Ohne das Engagement der Beschäftigten der freien Träger funktioniert Inklusion an Schulen nicht“, so der zuständige ver.di Gewerkschaftssekretär Jörn Bracker.
    „Diese engagierte und fachlich gute Arbeit braucht Wertschätzung“, so Bracker weiter, „das beinhaltet eben auch eine anständige Bezahlung.“

    Die Beschäftigten fordern die Erhöhung der Tabellenentgelte um 6 Prozent, mindestens aber um 200 Euro, die Erhöhung der Auszubildendenvergütungen und Praktikantenentgelte um 100 Euro, eine zusätzliche Erhöhung der Pflegetabelle um 300 Euro und die Tarifierung der Ausbildungsbedingungen von Studierenden in ausbildungs- und praxisintegrierten Studiengängen.

    • 1 / 3

    Weiterlesen